PMR 446 / FreeNet

PMR 446 / FreeNet

Einfach gut verbunden.

freecomm 100 Set

das PMR-Chamäleon

freecomm 150 Set

das Einsteiger-Pärchen

freecomm 200 Set

das preisgünstige Einsteiger-Duo

freecomm 700 Set

der Langstrecken-Experte

freecomm 850 Set

der Allwetter-Experte

freetalk digi_8

analog/digital

 

freetalk com II

das Professionelle

freetalk eco_digi

analog/digital

Jedermann-Funk

Als Jedermann-Funk werden CB-Funk sowie die Kurzstreckenfunkstandards PMR 446 und FreeNet (und LPD, 433 MHz) bezeichnet. Diese Funkanwendungen sind in Deutschland anmelde- und gebührenfrei und „von Jedermann“ zu betreiben (im Gegensatz zu z. B. Amateur- oder Betriebsfunk).

CB-Funkgeräte sowie PMR- und FreeNet-Funkhandys sind jeweils nur untereinander kompatibel, da für die Funkstandards verschiedene Frequenzbereiche vorgeschrieben sind (27 MHz, 446 MHz, 149 MHz). Es können folglich nur Geräte eines Typs miteinander kommunizieren.

Europaweit wurden viele gesetzliche Bestimmungen für Jedermann-Funkgeräte inzwischen harmonisiert, doch gibt es nach wie vor unterschiedliche Vorschriften, die bei Reisen ins Ausland unbedingt zu beachten sind. Auskünfte zu nationalen Vorschriften erteilen die Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder, für Deutschland die Bundesnetzagentur.

Reichweite von Funkgeräten

Die Reichweite von Funkgeräten hängt von vielen Faktoren ab, neben der Sendeleistung und der Antenne spielt vor allem die Umgebung, in der gefunkt wird, eine wesentliche Rolle.

Jedes Hindernis (Hügel, Gebäude, Bäume) senkt die Reichweite, manche Materialien (z. B. Stahlbeton, Felsen) schirmen besonders stark ab. Alle Reichweiten-Angaben sind deshalb Maximalwerte unter optimalen Bedingungen (= freie Sicht).

Kurzstreckenfunk

PMR 446 MHz (UHF)

  • 500 mW Sendeleistung = Reichweite bis 5 km je nach Umgebung (mit Long Range Technologie bis zu 10 km)
  • Nutzung der Geräte in fast allen europäischen Ländern möglich
  • kaum Störungen durch andere Funkanwendungen (z. B. Fernsteuerungen)
  • vielseitige Handfunkgeräte u. umfangreiches Zubehör erhältlich, was maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Anwendungen erlaubt (z. B. Motorradfunk)
  • gute Sprachqualität

PMR-Funkhandys sind überaus vielseitig einsetzbar, sowohl im privaten Bereich (z. B. Outdoorsportarten, Motorradfunk etc.) als auch im professionellen Sektor (z. B. Baustellen, Sicherheitsdienste, Gärtnereien, Hotels, Theater).

FreeNet 149 MHz (VHF)

  • 500 mW Sendeleistung = Reichweite bis 6 km je nach Umgebung
  • 6 Kanäle in einem besonders störungsarmen Frequenzbereich
  • gute Sprachqualität
  • robuste Handfunkgeräte mit Profi-Ausstattung

FreeNet wird vor allem im gewerblichen/semi-professionellen Bereich als anmelde- und gebührenfreie Betriebsfunkversion genutzt (Baustellen, Installations- und Handwerksbetriebe). Die Geräte warten deshalb mit einem besonders robusten Gehäuse und professioneller Ausstattung auf.